Crooked Lines

Kurze Bilanz der letzten Tage oder was mir sonst noch durch den Kopf geht:

- Das Wetter bessert sich im Großen und Ganzen, fang so langsam an, mich wie 'ne Katze auf der Fensterbank zu fühlen

- Bei mir zuhause herrrscht momentan ein riesengroßer kreativer *hüstel* Chaos - Notizen, Teetassen, halbgelesene Bücher, Schals, Prospekte, CDs bzw. DVD's, Kekskrümel + unaufgeräumte Kleidung

- Die Klausuren in letzter Zeit: etwas nervig, aber erträglich. Manchmal hab ich das Gefühl, als ob es mir an meinem Allerwertesten vorbeigehen würde - obwohl ich eig mehr als sonst lern'. Wenn ich in der Klausur sitz', hab ich den Gedanken, dass es nich über mein Leben und Tod entscheidet, immer in meinem Hinterkopf. Natürlich bemühe ich mich. Aber irgendwie doch gleichgültig. Und ich weiß nicht, ob's ich nun positiv, negativ oder gar nicht auffassen soll

- Pfingstseminar in Senden (bei Ulm) wird lustig, hoff' ich zumindest. Ansonsten kann ich immer noch mit paar Leuten aus Stuttgart über Mariana und ihre Passion bissle ablästern.

- Freu mich aber zunächst einmal auf unser verlängertes Weekend! YEAH!

- English courses I: Letztes Mal war recht witzig: Rollenspiel: Ein Treffen der High Society und ihr Small Talk. Die Rollenkarten: "You are a TV reporter, and have travelled all over the world working for CNN. You started writing a book, but haven't had time to finish it. You know many politicians very well and tomorrow you're going to Russia to report on the political crisis there." Lu war ein russischer weltbekannter Athlet, der etwas allergisch auf Reporter reagierte^^..hehe                                 Und - wir haben einen neuen Typen aus Kamerun (?), spricht Französisch,ist ganz witzig, seinen Namen haben wir bis zur letzten Stunde net mitbekommen : Dieudouné (sprich D -JO-DO NI) Es wär um Einiges leichter, wenn er "Pierre" oder so hieße...

 - English courses II: CPE - wir können zwar mal versuchen, ob wir's jetzt schaffen.. allerdings sollten wir uns dann auch irgendwie darauf vorbereiten -die Beispiele sind..etwas problematisch, aber dennoch zu schaffen

- War am Samstagabend aus mit Schischi und 2 Typen von ihrer Arbeit. Wir waren in der Theo-Heuss Meile, war eig ganz gut. Naja - mir macht's nix aus, solang ich tanzen kann und  es keine dummen Anmachen gibt. Die Typen waren in Ordnung, anständig, obwohl es für mich eher eine Ausnahme war, um Schirin Gesellschaft zu leisten. Bin dann etwa um 4 mitm Taxi nach Hause gefahren, bis 9 schön ausgeschlafen. Schischi fliegt übrigens am 30. nach London..aaaaAHHHH! Will au HIN!

- Mireille Matthieu Konzert: Volkommen in Ordnung, hör französisches Chanson sowieso seit meiner Kindheit, Ina's maman - et la mienne - waren beigeistert und es gibt jetzt gewisse Gedanken/Pläne, ein paar "foggy days in London town" zu verbringen

- Meine Liebesfront - absolute, ungestörte Ruhe. Wenn's noch 'ne Weile so bleibt, soll's mir recht sein. Ich bekomm' genug Endorphine beim Anschauen einiger glücklicher Pärchen^^

So, das reicht mal für's Erste.=)) Ich geh' jetze noch Mathe  machen..und dann ab in mein schönes Bettchen *schnarch*

28.4.08 23:43

bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lu (29.4.08 15:19)
wow ein lebenszeichen.
ja schule is echt nemme so das zentrale. blöd halt nur, dass es ausgerechtet während dem abi flöten geht.
ich mag deine liebesfront. tauschen wir? =)


nika (29.4.08 18:18)
jiiiiiiiiiha. sie schreibt


mary (30.4.08 20:22)
Stimmt, schlechtes timing^^ but- whatever,ich halt an meine halbutopische, felsenfeste meinung, dass wir alle unser Leben besser meistern werden, als es unser Pessimismus zulässt

P.S.: Rezept für meine Liebesfront: eine gute Portion Gleichgültigkeit, zwei Esslöffel Blindheit, jeweils ein Teelöffel Gelassenheit, Entspannung und Egoismus, eine Prise von dem Gewürz "was-kümmmert's-mich-denn" und etwas positive Einstellung zu allem anderen. Mindestens 3-4 Monate aushalten!^^


lu (1.5.08 11:17)
also mein rezept ist: viel wahnsinn gepaart mit warten am telefon.
und ich sage dir, das was dabei rauskommt, schmeckt üüüberhaupt nicht! =( ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen